Datenschutzerklärung

Die UNO-Flüchtlingshilfe ist bestrebt die privaten, finanziellen und persönlichen Daten ihrer Unterstützer zu jeder Zeit zu schützen. Wir verpflichten uns, alle möglichen Schritte zu unternehmen, damit die Daten dauerhaft geschützt sind und ausschließlich für den von den Unterstützern vorgesehenen Zweck genutzt werden.

Hinweise zum Datenschutz auf www.uno-fluechtlingshilfe.de

Die UNO-Flüchtlingshilfe e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, damit der Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern eingehalten wird. Die Beachtung des geltenden Datenschutzrechtes unterliegt dabei einer ständigen Überprüfung durch unseren externen Datenschutzbeauftragten.

Im Folgenden möchten wir Sie nachvollziehbar und umfassend über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung bei uns informieren.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:   

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer
Graurheindorfer Str.149a, 53117 Bonn
Tel: (0228) 90 90 86-00
datenschutz@uno-fluechtlingshilfe.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der UNO-Flüchtlingshilfe e.V.:  

intersoft consulting services AG  
Katja Weberruß
Dürener Str. 189, 50931 Köln
KWeberruss@intersoft-consulting.de

Weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Datenverarbeitung im Rahmen der Aktion

Im Rahmen der Registrierung auf dieser Website erheben wir folgende Daten:

·         Name

·         E-Mail-Adresse

·         Region

Diese Daten benötigen wir, um Ihnen ein Nutzerkonto bereitzustellen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir gegebenenfalls, um Sie zu kontaktieren, wenn es beispielsweise zu technischen Änderungen unseres Angebots kommt und wir Sie hierüber informieren möchten bzw. müssen. Wir verwenden die E-Mail-Adresse nicht, um Ihnen Werbung zu anderen Aktionen oder Produkten zukommen zu lassen, wenn Sie uns nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung hierfür gegeben haben.

Daten, die wir erheben, verarbeiten wir nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden. Für andere Zwecke kommt eine Verarbeitung nur dann in Betracht, wenn die rechtlichen Vorgaben des Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen.

Ihre Daten speichern wir so lange, bis Sie uns mit der Löschung Ihres Nutzerkontos beauftragen, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Soweit wir Eingaben abfragen, die nicht für die Bereitstellung des Nutzerkontos erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs.1 a DSGVO. Die nicht erfolgte, unvollständige oder fehlerhafte Angabe der als freiwillig markierten personenbezogenen Daten hat keinerlei Konsequenzen. Im Gegensatz dazu hat die nicht erfolgte, unvollständige oder fehlerhafte Bereitstellung der personenbezogenen Daten, die mit einem Sternchen oder anderweitig als Pflichtdaten gekennzeichnet sind, zur Folge, dass die von Ihnen angefragte Leistung nicht ausgeführt werden kann.

Im Rahmen der Aktion haben Sie die Möglichkeit, eine App auszuwählen, mit der Ihr Nutzerkonto verknüpft wird. Von dieser App wird uns dann regelmäßig die Information übermittelt, wie viele Kilometer Sie zurückgelegt haben.

Soweit Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. Nähre Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 12 „Ihre Rechte“.

Adform Conversion- und Retargeting-Tags
Unsere Webseite verwendet zu Marketingzwecken sog. Conversion- und Retargeting-Pixel des Anbieters digitaler Werbeanzeigen Adform (ADFORM A/S, CVR-no.: 26434815, Wildersgade 10B, 1. Sal, 1408 København K, Denmark). Wir nutzen den Pixel, um die Wirksamkeit der Anzeigen von Online-Werbung nachzuvollziehen (sog. „Conversion-Tracking“). Zudem nutzen wir den Pixel, um Ihnen anhand Ihres Interesses für unsere Webseite ggf. individualisierte Werbebotschaften auszuspielen („interessenbasierte Werbung“ bzw. sog. „Retargeting“). Adform verarbeitet dafür Daten, die der Dienst über Cookies auf unseren Websites erhebt.

Adform speichert in einem Cookie Teile Ihrer IP-Adresse, technische Daten des Zugriffes auf unsere Webseite sowie Uhrzeit des Zugriffs. Die Information hilft uns dabei, relevantere Anzeigen für Sie bereitzustellen. Die Adform-Daten können uns zudem dabei helfen, Ihre Aktivität (Klickverhalten) auf unserer Webseite zu messen und so die Effektivität der über die Plattform bereitgestellten Anzeigen zu ermitteln. Hierdurch können wir Ihnen Anzeigen für die Arten von Themen darstellen, an denen Sie interessiert sein könnten. Die Cookie-Laufzeit beträgt 28 Tage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Nähere Informationen darüber, wie Adform Ihre Daten verwendet und schützt finden Sie hier.

Wenn Sie nicht möchten, dass Adform die beschriebenen personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Website von Ihnen verarbeitet, können Sie dies zudem beispielsweise über die Privatsphäre-Einstellungen Ihres Web-Browsers oder hier abwählen.

Gib deinen Kilometern noch mehr Bedeutung
1085999